Hausordnung der Teichanlage Diepeschrath

 

 

Hausordnung

 

  • Zur Ausübung ist ein gültiger Angelschein erforderlich.
  • In den gekennzeichneten Fischruhezonen ist Angeln verboten.
  • Es sind pro Angler zwei Angelruten mit je einem Einzelhaken                  erlaubt.  
  • Der gehakte Fisch muss ausgedrillt, gekeschert und vor dem               Entfernen des Hakens betäubt und mit einem Herzstich getötet werden, somit ist eine Lebendhälterung ausgeschlossen.
  • Es darf mit allem geangelt werden das einen Haken hat.
  •  Es stehen alle 5 m markierte Angelplätze zur Verfügung, der Angelplatz ist genau auf der Markierung. Ein Platzwechsel ist nur mit kompletter Ausrüstung erlaubt.
  • Der Angelplatz ist sauber zu verlassen.
  • Das Betreten der Anlage geschieht auf eigene Gefahr, Eltern haften für ihre Kinder.
  • Bei  Verstoß gegen die Hausordnung wird der Angler ohne Entschädigung von der Anlage verwiesen.